Change S


for young audiences from 6 to 14 years old

in German

Tanz/Schauspiel: Deva Schubert, Andreas Schwankl
Choreografie: Steffi Jöris
Sounds: Christian Friedrich
Musik: Peter Brixon, Benedikt Schiefer

Premiere am 30.3. um 19 Uhr in der Freien Waldorfschule Prien

Weitere Aufführung am 31.3. um 20 Uhr in der Werkstatt-Rimsting


Die Figuren in CHANGE S. reflektieren sich und ihre Umwelt auf unmittelbare, subjektive Weise. „Wie bin ich im Verhältnis zu meiner Umgebung“ ist der durchgehende Gedanke; ein Kernthema der Heranwachsenden. CHANGE S ist der Versuch, ein Lebensgefühl ein zu fangen, das Jugendliche besonders stark empfinden. Wie geht man damit um? Rebellion ist eine Möglichkeit; oder sich flach auf den Boden legen. Mit den Mitteln von Tanz und Theater spielen die Tänzerin Deva Schubert und der Schauspieler Andreas Schwankl verschiedne Strategien durch. Das Stück soll Mut machen, positiv mit Veränderungen um zu gehen und Verantwortung zu übernehmen.


Trailer Change S